Skip to main content

Kinder sicher im Kindersitz

Isofix Kindersitz

Isofix Kindersitz Logo
Cybex Kindersitz Pallas 2-Fix Purple Rain, Gruppe 1,2,3

219,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
OSANN Kindersitz Lupo Isofix Nero, Gruppe 1,2,3

ab 97,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
CYBEX Kindersitz JUNO-FIX Gray Rabbit, Gruppe 1

159,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Concord Kindersitz TRANSFORMER X-BAG Ocean Blue, Gruppe 2,3

179,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Maxi-Cosi Halterung EasyFix, für CabrioFix Babyschalen geeignet

ab 129,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
OSANN Kindersitz Lupo Isofix Nero Zebra, Gruppe 1,2,3

ab 97,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Osann Sitzerhöhung Junior Isofix Fango, Kindersitz Gruppe 2,3

ab 34,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand

Was sind Isofix Kindersitze?

Unter Isofix versteht man ein System, dass international standardisiert ist. Es beschreibt eine sehr schnelle, leichte und zugleich sichere Möglichkeit, einen Kindersitz in einem Fahrzeug richtig einzubauen ohne das man dafür den Gurt des Fahrzeuges benötigt. Häufig werden beim Einbau des Sitzes mit dem herkömmlichen Fahrzeuggurt Fehler gemacht, die eine Beeinträchtigung der Sicherheit des Kindes zur Folge haben. Mit dem Isofix System wird dieses Risiko des Fehleinbaus enorm gesenkt.

Welche Vorteile hat das Isofix System noch?

Besonders mit einer Babyschale von 0-13 Kilogramm ist ein kinderleichtes ein- und wieder ausbauen des Sitzes möglich. Man spart sich das zeitaufwendige an- und wieder abschnallen mit dem Gurt. Durch das System besteht eine andauernde Verbindung zwischen dem Kindersitz und dem Fahrzeug. Die Systeme sind außerdem mit einem akustischen Signal ausgestattet. Bei einer falschen Installation, ertönt sofort ein Warnton, der signalisiert, dass etwas nicht passt. Der Einbau des Systems ist denkbar einfach. Am Sitz oder an einer Station befinden sich zwei Rasterarme, die meist aus Metall gefertigt sind. Unterhalb der Lehne des Autositzes befindet sich links und rechts jeweils ein Haken, in welchen die Rasterarme eingehakt werden müssen. Meist befinden sich diese Haken an den beiden äußeren Sitzen. Bei größeren Familienautos ist oftmals auch der mittlere Sitz für das Iosfix System geeignet.

Woher weiß man, ob das eigene Auto über Iosfix verfügt?

Welche Autos mit dem System ausgestattet sind, kann man im Internet herausfinden. In den Fahrzeugen ist jedoch auch meist eine optische Kennzeichnung vorhanden und obendrein verschafft ein Blick in die Bedienungsanleitung Klarheit.

Schicke uns deine Blogbeiträge zum Thema Autokindersitze

Schicke uns deine Blogbeiträge

info@webdesign-schwerin.net