Skip to main content

Kinder sicher im Kindersitz

Für welches Kind brauchst du einen Kinderautositz?

Für ein kleines Kind

Zum Produkt

Kindersitz für mittelgroßes Kind online kaufen

Für ein mittelgroßes Kind

Zum Produkt

Kindersitz für große Kinder auf Auto-Kindersitze.net kaufen

Für ein großes Kind

Zum Produkt

Suche dir deinen Kinderautositz aus

Sicherheit im Auto war noch nie so einfach

CYBEX Silver Kindersitz Juno 2-fix Rumba Red Gruppe 1

ab 135,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Details
CYBEX Kindersitz JUNO-FIX Gray Rabbit, Gruppe 1

159,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Details
OSANN Kindersitz Lupo Isofix Nero Zebra, Gruppe 1,2,3

ab 97,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
+ ggf. Versand
Details

Babyschale für das Kind ist Pflicht

Der richtige Kinderautositz

Worauf kommt es beim Kindersitz an?

Besonders wichtig ist, dass der Kindersitz der Größe Ihres Kindes entspricht und mit Ihrem Auto kompatibel ist. Außerdem sollte sich das Kind nicht selbst abschnallen können. Achten Sie darauf, dass der Kindersitz der EU-Norm entspricht. Ein Autokindersitz sollte dem Kind Komfort und guten Halt bieten sowie für größtmögliche Sicherheit sorgen. Zudem soll er dazu beitragen, dass die schützende Wirkung der Sicherheitsgurte nicht durch einen falschen Sitz beeinträchtigt wird oder dass daraus Gefahren für die Sicherheit des Kindes entstehen.

Welche Autokindersitzmodelle gibt es?

Das Spektrum der unterschiedlichen Modelle von Kindersitzen ist breit gefächert. Es reicht von der sogenannten „Babyschale“, die meist auch als Babytrage verwendet werden kann, über verschiedene Kindersitze mit Rückenlehne und seitlichen Kopfstützen bis hin zu den Sitzerhöhungen, die vor allem von älteren Kindern benutzt werden, bevor diese gar keinen Kindersitz mehr benötigen.

Zu den Kindersitzmodellen

Was ist eigentlich ein Reboard-Kindersitz?

Reboarder sind mittlerweile schon seit einigen Jahren auf dem Markt und man sieht sie in immer mehr Fahrzeugen. Sie stehen für eine erhöhte Sicherheit für Babys und Kinder während einer Autofahrt, da die Kleinen entgegen der Fahrtrichtung fahren. Die Pflicht für das Rückwärts fahren gilt in Deutschland derzeit nur bis 9 Kilogramm. Experten empfehlen jedoch die Kinder wesentlich länger rückwärts fahren zu lassen. Da die Babyschale jedoch nur bis maximal 13 Kilogramm zugelassen ist, benötigt man hierfür als Folgesitz einen Reboarder.

Reboarder-Kindersitz

Autokindersitze bei uns auf Auto-Kindersitze.net online kaufen zur Sicherheit Ihres Kindes

Den richtigen Kinderautositz finden Sie auf Auto-Kindersitze.net

Egal welches Alter Ihr Kind auch hat, bei uns auf Auto-Kindersitze.net werden Sie auf jeden Fall fündig, wenn es um hochwertige und vor allem um verkehrssichere Babyschalen, Kindersitze oder aber eines jeden Alters geht.Dabei ist uns besonders die Sicherheit Ihres Kindes wichtig. Bei uns können Sie ganz bequem von der Startseite aus den Kindersitz auswählen, welchen Sie suchen. Man kann zum Beispiel aus verschiedenen Arten, wie: Babyschale, Kindersitze von 9 bis 18 kg Körpergewicht und Sitzerhöhungen und natürlich vielem weiteren mehr auswählen. Selbstverständlich kann man auch das Alter einschränken oder die Preisklasse. Unsere Filterfunktion bringt einen sehr schnell näher an das passende Produkt, wonach man eigentlich sucht. So spart man außerdem viel Zeit. Am einfachsten ist aber, dass man sich alle unsere Produkte einmal in Ruhe ansieht und sich dann für ein geeignetes Modell an Babyschalen, Kindersitzen beziehungsweise Sitzerhöhungen entscheidet. Generell ist es aber auch empfehlenswert sich unsere Rubrik „Aktuelles von Auto-Kindersitze.net“ anzusehen. Hier haben wir Neuigkeiten rund um das Thema Kindersitze sowie die Sicherheit des Kindes im Auto, extra nur für Sie, zur Verfügung gestellt. Hiermit unterstreichen wir abermals, dass die Sicherheit eines jeden Kindes und speziell Ihres Kindes uns sehr am Herzen liegt. Ganz bequem kann man die Babyschalen, Kindersitze beziehungsweise die Kindersitzerhöhungen aber auch über den zweiten Reiter der Homepage „Autokindersitze Arten“ vorsortieren. Einfach zwischen den Punkten „Kindersitze 9 – 18 kg“, „Kindersitze 9 – 36 kg“ sowie „Isofix Kindersitz“ beziehungsweise „Sitzerhöhung“ auswählen. Je nachdem was man sucht beziehungsweise man sich wünscht. Nachdem man nun die Vorauswahl getroffen hat, kann man nun die Feinauswahl, sofern gewünscht, tätigen. Neben der Marke kann auch die Farbe sowie das Gewicht des Kindes und auch das Alter des Kindes eingeschränkt werden. Hat man nun eine passende Babyschale oder aber einen passenden Kindersitz oder aber eine passende Kindersitzerhöhung gefunden, ist die Bestellung und natürlich der Erhalt der Ware nur noch sehr wenige Schritte entfernt. Aber bei einem können Sie sicher sein. Sicherheit geht vor!

Autokindersitz: Das sollten Eltern darüber wissen

Dass Kinder im Auto aus Sicherheitsgründen einen Kindersitz benötigen, ist zwar allgemein bekannt. Doch wenn es um die Details geht, sind Eltern häufig unsicher oder haben womöglich sogar widersprüchliche Informationen zu diesem Thema vorliegen. Im Folgenden haben wir deshalb die wichtigsten Fakten und Regeln rund um das Thema Autokindersitz zusammengetragen:

Wie lange müssen Kinder extra gesichert werden?

Die Verwendung eines Kindersitzes ist für alle Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr Pflicht, sofern ihre Körpergröße weniger als 1,50 Meter beträgt. Das bedeutet, dass zwölfjährige und ältere Kinder unabhängig von ihrer Körpergröße und ihrem Gewicht grundsätzlich keinen Kindersitz mehr brauchen. Kinder unter zwölf Jahren dürfen auf einen Kindersitz verzichten, wenn sie mindestens 1,50 Meter groß sind. Bei der Entscheidung, welcher Kindersitz der richtige ist, spielt das Alter nur eine untergeordnete Rolle. Entscheidend sind vielmehr das Gewicht und die Körpergröße der Kinder. Sitze der Gruppe 3 sind für Kinder mit einem Körpergewicht von 22 bis 36 Kilogramm vorgesehen, können in der Regel aber auch von schwereren Kindern verwendet werden, wenn diese noch nicht zwölf Jahre alt und weniger als 1,50 Meter groß sind.

Wo ist der sicherste Platz für den Kindersitz?

Als sicherster Platz für einen Kindersitz gilt die Mitte der Rückbank. Voraussetzung ist jedoch, dass sich dort keine Erhöhung befindet, die ein sicheres Befestigen des Kindersitzes an dieser Stelle verhindern würde. Häufig werden Kindersitze auch rechts hinter dem Beifahrer platziert, was zwar nicht die maximale Sicherheit, dafür aber Vorteile und ein höheres Maß an Sicherheit beim Aus- und Einsteigen bietet.

Ist ein Kinderautositz Pflicht?

Grundsätzlich dürfen Kinder laut Straßenverkehrsordnung nur dann im Auto mitgenommen werden, wenn dafür eine „Rückhalteeinrichtung“ für Kinder – umgangssprachlich als Kindersitz bezeichnet – benutzt wird. Dies gilt für alle Sitze, für die gesetzlich Sicherheitsgurte vorgeschrieben sind. Dabei spielt es keine Rolle, an welcher Stelle sich der Sitz innerhalb des Fahrzeugs befindet. Werden mehrere Kinder mitgenommen, muss für jedes Kind ein passender Kindersitz vorhanden sein. Ausnahmen gelten nur für Fälle, in denen beispielsweise ein Kind aus unvorhersehbaren Gründen transportiert wird, weil es beispielsweise wegen einer Verletzung oder Erkrankung dringend zu einem Arzt gebracht werden muss.

Welcher Kindersitz ist sicher?

Grundsätzlich sollte jeder Autokindersitz, der ein entsprechendes Prüfsiegel aufweist, sicher sein. Im Detail gibt es jedoch von Modell zu Modell Unterschiede. Nicht zuletzt spielt dabei auch die Bedienbarkeit eine entscheidende Rolle, denn je komplizierter und störanfälliger ein Kindersitz zu bedienen ist, desto größer ist auch das Risiko, dass aufgrund von Bedienungsfehlern nicht die optimale Sicherheit gewährleistet ist. Automobilclubs und Verbraucherschutzorganisationen veröffentlichen regelmäßig Rankings und Testergebnisse, die Auskunft über die Sicherheit einzelner Modelle geben. Kindersitze ohne ein aktuelles anerkanntes Prüfsiegel sollten grundsätzlich nicht verwendet werden.

Schicke uns deine Blogbeiträge zum Thema Autokindersitze

Schicke uns deine Blogbeiträge

info@webdesign-schwerin.net